fbpx
Ihr Profi in HAMBURG´s Süden für
gesundes schlafen, sitzen und wohnen!

 

Schraegschlaf 485x270

 

Schräg schlafen hat schon unseren Vorfahren geholfen!

Gesundheits- und Schlafexperten haben bestätigt, dass schräg schlafen für unsere Gesundheit und unseren Schlaf besser ist.

Prof. Dr. med. Karl Hecht kann folgendes bestätigen:

Besserungen bei

  • Sodbrennen
  • Reflux
  • nächtlichem Harndrang
  • Prostata-Beschwerden
  • Migräne
  • Kopfschmerzen
  • Blutniederdruck
  • Bluthochdruck
  • Herz-Kreislauf-Beschwerden
  • Schlafapnoe
  • verstopften Nasenhölen
  • vegetativer Disbalance

sind möglich.

 

Bereits im 3. Jahrtausend vor Christi wurde schon schräg geschlafen.
Dies weisen archäoligische Funde nach.

Vor über 200 Jahren hat der Naturarzt Hufeland bereits die Menschen davor gewarnt, horizontal zu schlafen. Seitdem haben sich mehrere Forscher damit beschäftigt.

Ärzte empfehlen oft eine Hochlagerung nur des Oberkörpers bei Herz- und Atemproblemen.
Das ist jedoch keine optimale und ergonomisch gute Schlafposition, weil durch das Hochstellen der Kopfverstellung oder Unterlegen eines Keilkissens ein unnatürlicher "Knick" in der oberen Wirbelsäule während der so wichtigen Regenerationsphase entsteht.
Es kommt oftmals zu Verspannungen im Hals-Schulterbereich und stört den Schlaf mit daraus entstehenden Schmerzen zusätzlich.

Die Wissenschaftler Singer und Grismeijer haben in zahlreichen Untersuchungen nachgewiesen, dass die übliche horizontale, flache Schlaflage die Ursache von vielen Beschwerden, wie zum Beispiel

  • Migräne
  • Alzheimer
  • Schlafapnoe
  • Impotenz
  • bis hin zum Schlaganfall

sein kann. Warum?

Beim flachen Liegen entsteht ein Null-Schwerkraftfeld.
Dadurch wird vermehrt Blut in den Kopf und somit in das Gehirn verlagert, was bei einer eventuellen Fußhochlagerung sogar noch verstärkt wird.
Der vermehrte Hirndruck kann viele funktionelle Störungen auslösen. 

Bei Personen mit Bewegungsmangel oder Übergewicht kann das horizontale Schlafen besonders zu Gesundheitsproblemen führen.

Weitere Erfahrungen vom Schrägschlafen sind:

  • Verbesserung der Gesamtregeneration
  • vermindert Sodbrennen oder Reflux
  • sofort warme Füße – auch im Winter
  • am Morgen kein Schwindel mehr bei niedrigem Blutdruck
  • positive Beeinflussung von Rücken- und Wirbelsäulenproblemen
  • Verbesserung der Schnarch-, Schlafapnoe- und Atemprobleme
  • Verbesserung der Nieren- und Blasenfunktion
  • Bessere Entgiftung des Körpers im Schlaf
  • kein geschwollenes Gesicht oder Augen nach dem Schlaf
  • positiv für Prostatagesundheit
  • positiver Einfluß auf Herz, Kreislauf und Bluthochdruck
  • Verbesserung der Durchblutung und Micro-Zirkulation
  • Unterstützung bei Skoliose, Kyphose und Lordose
  • positiver Einfluss auf den Blutzuckerspiegel – wichtig für Diabetiker

Die Experten raten zu einem dauerhaften Schrägschlafen.
Das verbessert den Schlaf, vermindert Schlafprobleme und kann vorbeugend viele Beschwerden vermeiden.

Vor allem Menschen mit Schlaf- oder Gesundheitsstörungen ohne bekannte Ursache sollten schräg schlafen ausprobieren.

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Therapeut, dass Sie schräg schlafen, damit der die Behandlung darauf anpassen kann.
Oft können durch das Schrägschlafen auch Medikamente reduziert werden.

Haben Sie Trombose oder andere Gründe, weshalb normal die Beine über eine Schräge hoch zu lagern sind, fragen Sie Ihren Arzt.
Wenn er sich mit dem Schrägschlafen bereits auskennt oder kurz beschäftigt, wird er abwägen, ob Sie bergab liegen ausprobieren dürfen.

 

Schrägleisten 2er Set

Setpreis: 30,00 EUR bei Selbstabholung
(inkl. 19,00% MwSt.)
 
Setinhalt und Anleitung:
  • 2 Stück Schrägleisten, Buche massiv,
    Höhe keilförmig von ca. 0,5 auf 5,0 cm,
    Stärke ca. 2,6 cm,
    Länge ca. 198 cm

Wichtig: sind nur 2 oder 3 Auflagepunkte für das Lattenrost vorhanden oder kann das Lattenrost auf der Keilleiste verrutschen, dann muss die Keilleiste unter das Lattenrost geschraubt werden und so zusammen in das Bettgestell eingelegt werden

Um mindestens 3° Schräge zu erhalten, werden bereits 2 Keilleisten mit dem hohen Ende am Kopf aufeinander benötigt.
Eine 3,5° Schräge wäre schon ca. 12cm Hochlagerung bei 2m Länge.
Und eine 5° Schräge wäre sogar ca. 17cm Hochlagerung bei 2m Länge.

Schraegschlaf 15 55 867x360

Bei 2 Schrägleisten oder noch mehr schaut dadurch das Lattenrost bei fast allen Bettgestellen bereits oben komplett raus.
Hier bietet sich an, das ganze Bettgestell entweder am Fußende zu kürzen oder am Kopfende durch Klötze unterlegen zu erhöhen...
Um sich langsam an das Schrägschlafen zu gewöhnen, bieten wir die Schrägleisten fertig ab Lager nur in der 5cm-Höhe an.

Auf Anfrage bekommen Sie die Leisten auch als paarweise Einzelanfertigung (dann mit ca. 1 Woche Lieferzeit ab 60,-) in Ihrer Wunschhöhe und / oder Überlänge.

 
Wir haben keinen Versandhandel.
Nur auf besonderen Wunsch und Vorkasse versenden wir auch innerhalb Deutschlands.
Langteile versenden ist jedoch nicht günstig und evtl. entstehende Rücksendekosten werden nicht erstattet!
 
Versandkosten (Selbstkosten inkl. Verpackung) innerhalb Deutschlands:
  • für 1-2 Set = 22,50 EUR
  • für 3-6 Set = 26,00 EUR
  • für mehr Sets werden mehrere Einzelpakete versendet und entsprechend berechnet
Sie haben ein 30-tägiges Rückgaberecht der nur zu Prüfungszwecken geöffneten Ware.
Wurde die Ware in Benutzung genommen erlischt das Rückgaberecht.

Die Rücksendekosten trägt der Käufer. Bei unfrei zurück gesandter Ware wird die Annahme verweigert.
Nach Eintreffen der von Ihnen zurück gesandten Ware und Prüfung auf Unversehrtheit wird der Kaufpreis inkl. der Versandkosten des Hintransportes innerhalb 14 Tagen auf das gleiche Konto zurück überwiesen, von wo die Rechnung beglichen wurde.